Der Carat


Bei Freunden von uns in Duisburg gab es in unmittelbarer Nachbarschaft diesen richtig schönen originalen Jetta Carat Bj. '84, Laufleistung gerade mal 77 tkm. Er gehörte einem älternen Ehepaar, welche den Wagen als Neuwagen kauften. Als der Mann verstarb und die Frau bedingt durch ihr Alter den Jetta nicht mehr fahren wollten, hatte ich mich "nur mal so" angemeldet, das ich den Carat durchaus gerne übernehmen würde. Er sollte auch für einen wirklich geringen Obulus mein Eigen werden. Doch bevor ich die Sache Dingfest machen konnte, hat sich "irgendein" Enkelkind gemeldet und durch den frischen Führerschein dringend Bedarf angemeldet. Da es sich halt um Verwandschaft handelte, hatte ich das Nachsehen.
Wie ich später erfuhr, wurde der Carat nach "Jugendlicher Kunst" mit allerlei Spoilerwerk und anderem Schnickschnack "verschönert".
Er hat etwa noch ein halbes Jahr "gehalten". Durch einen Rechts-vor-Links-"Vorfall" ist er irgendwann derart aus der Form geraten, dass sein junger Fahrer ihn unmittelbar an die Schrottpresse weitergegeben hat.

Glücklicherweise hatte ich schon eine ganze Zeit vorher die folgenden Bilder gemacht. Das einzige was von diesem Jetta-Prachtstück geblieben ist.




[ Bild test ]
4. März 2014